Sonntag, 28. Juni 2015

Und am Ende ist da ...... nichts!


NUN IST DER ANFANG VOM ENDE GEKOMMEN. DIE SPARTE LUG UND TRUG IST AM PLATZEN.


EUROPA - DAS WAR ER, DER TANZ UM DAS GOLDENE KALB.
DER HÖHENFLUG DER GRÖSSENWAHNSINNIGEN ALKOHOLIKER NEIGT SICH DEM ENDE ZU.

GRIECHENLAND IST RAUS 


MILLIARDEN VON SCHEINGELD WURDEN DEN JÜDISCHEN BANKEN IN DEN GIERIGEN RACHEN GESTECKT, IN DER HOFFNUNG, DIE IMMENSEN ÖL- UND GASVORKOMMEN UNTER GRIECHENLAND EINSACKEN ZU KÖNNEN; HATTEN SIE, WIEDER JEGLICHE VERNUNFT, EINEN KREDIT NACH DEM ANDEREN IN DIE RÜSTUNG DES LANDES GEPUMPT.

Die Chance, die jüdischen Bankster noch mehr zu schädigen ist heute sehr gross.
Holt alle Euer Geld von den Banken.

Denkt daran, dass die Zyprioten in deren Krise vom Bargeldgeschäft abgeschnitten wurden.

Denkt daran, dass die Griechen an den meisten Automaten kein Geld mehr bekommen. 

Gestern Abend sprach ein „WICHTIGER“ MANN DER EU davon, dass die Griechen nun den Euro durch "wertlose Fetzen bedrucktes Papier" ersetzen müssten. Ja, verdammt noch einmal, was für einen Wert hat denn der Euro? Misst man den Wert in Promille der Junkers oder Schulzes?

Denkt daran, dass Europaweit Millionen von Menschen IHR GELD von den Banken holen werden.
Wollt ihr am Ende als DUMME DEUTSCHE OHNE GELD da stehen?

Jetzt können wir außerdem auf unsere Souveränität bestehen und die Besatzer noch mehr düpieren. 
SIE HINGEN UND HÄNGEN AUSNAHMSLOS AM TROPF DEUTSCHLANDS. WENN WIR NUN JEGLICHE ZAHLUNGEN AN USRAEL UND VASALLEN EINSTELLEN, HABEN DIESE VÖLKERRECHTSBRECHER NICHT EINMAL MEHR TOILETTENPAPIER!

Noch nie war die Gelegenheit günstiger.


Wer jetzt sein Geld immer noch auf den Banken lässt, hat kein Mitleid verdient, wenn es in ganz Europa zu Ende geht.

BEWEGT EUCH.