Mittwoch, 20. Mai 2015

+++ ACHTUNG: NATO droht Russland mit Angriff. VIDEO +++

Brüssel | vor wenigen Stunden hatte der NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg die Welt einen Schritt näher an einen Krieg mit Russland geführt.
Stoltenberg forderte, dass der russische Außenminister Lawrow zurückzutreten soll und jegliche Unterstützung für die russischen Separatisten zu unterlassen seien. Wegen der großen Zahl der russischen militärischen Übungen, die an der Grenze zur Ukraine durchgeführt werden, sei eine weitere Bedrohung gegeben.
Dies ist eine sehr beunruhigende Entwicklung, die prompt mit der von der NATO massiv durchgeführten Übungen mit US-Truppen, weniger als einen Tagesmarsch entfernt in Estland stattfinden einhergeht.
Und erst im vergangenen Monat drohte Putin mit einem Atomkrieg, wenn die NATO in den baltischen Staaten aktiv bleibt.

Als Reaktion auf Putin startete die NATO diesen Einsatz. Sehr schnell sammelte die NATO fast 13.000 Truppen, um ihre Stärke an Russlands Hintertür zu präsentieren.

Hedgehog ist das größte angelegte militärische Übungsprogramm das vom estnischen Militär und NATO-Streitkräften seit dem 2. Weltkrieg durchgeführt wird.

Estland hat eine gemeinsame Grenze mit Russland und ist nur 5 Stunden von St. Petersburg und 11 Stunden von Moskau entfernt.
Eine falsche Bewegung könnte die ganze Welt in den 3. Weltkrieg führen.
video