Mittwoch, 24. Juni 2015

Putin spricht Klartext: USA am Pranger - Wirtschaftsforum jubelt!




Auf dem internationalen Wirtschaftsforum in St. Petersburg verurteile Wladimir Putin die USA und die kriminelle Außenpolitik der US-Regierung aufs schärfste. Washington habe die Ukraine-Krise bewusst und vorsätzlich ausgelöst. Das internationale und hochkarätig besetze Publikum (über 7.000 Teilnehmer aus 114 Ländern) honorierte die deutlichen Worte des russischen Präsidenten, mit teils stürmischen Applaus.

Es hat den Anschein, als verlieren auch immer mehr Verantwortliche aus Industrie und Wirtschaft das Vertrauen in die Vereinigten Staaten von Amerika. Trotz der schwerwiegenden Kritik an der US-Politik, reichte Wladimir Putin dem Westen - zum gefühlten 100. Mal- die Hand. Erneut lautete die Botschaft: Kooperation geht vor Konfrontation! Vielstimmig vorgetragen vom russischen Staatschef, dessen Ministern und diversen Wirtschaftsführern. 

Liebe Blogger und Internetnutzer


Bitte teilt diesen Beitrag größtmöglich im Internet, in Foren und Blogs und natürlich auf VKontakte, Facebook, Minds, tumblr, Google+ und Twitter. Gerade jetzt ist es wichtig, dass wir uns von der deutschen Lügenpresse nicht beirren lassen und eine angemessene Gegenöffentlichkeit herstellen.


video