Sonntag, 8. November 2015

Veröffentlichung von Dokumenten zur Unterstützung des BAMF seitens der Bundeswehr!



Ich veröffentliche nun Dokumente mit Befehlen zur Unterstützung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge seitens der Bundeswehr.

Es geht explizit um die Suche nach Freiwilligen, zudem wird empfohlen, Soldaten zur Unterstützung zu befehligen. Zudem sind Berichte über ungeheuerliche Vorfälle in den Flüchtlingscamps zu finden. Männliche Flüchtlinge würden auf Frauen, selbst auf schlafende Frauen urinieren.

Weiterhin geht es um die Verfügbarmachung von Unterkünften!


Ein sogenannter Bundeswehr Whistleblower hat die Dokumente öffentlich gemacht. Es wird derzeit offenbar versucht, diese Dokumente der Öffentlichkeit wieder zu entziehen.

Ich bitte daher alle LeserInnen darum, falls die Möglichkeit besteht, diese Dokumente selbst auf geeigneten Servern zu sichern, der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen!

Sollten Probleme mit den Abkürzungen der Bundeswehr und Politik vorhanden sein, hier ein kleiner Überblick:

  • BAPersBW = Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr
  • BAMF = Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
  • BMVg = Bundesministerium der Verteidigung
  • KdoSKB = Kommando Streitkräftebasis

Ich erspare mir hier weitgehende persönliche Kommentare…
Alles gebildete Menschen, gebeutelt von Kriegen und Bürgerkriegen?
Alles Arzt, Rechtsanwalt oder Ingenieur?
Es gibt Dinge, die sind mit der zivilisierten Welt unter keinen Umständen vereinbar!

Hier nun die Dokumente mit den entsprechenden Befehlen: