Dienstag, 17. November 2015

IS droht Frankreich mit weiteren Anschlägen



Paris – Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) hat heute in einer neuen Videobotschaft per Kurznachrichtendienst „Twitter“ Frankreich mit neuen und heftigeren Anschlägen gedroht.

Einem Bericht des Nachrichtenportals „Elnashra“ zufolge bezeichnete der IS die Anschläge vom Freitag auf Paris als Antwort auf die Entscheidung Frankreichs, sich der internationalen Anti-IS-Koalition anzuschließen. Am Ende des Videos heißt es: „Genauso wie ihr tötet, werdet ihr getötet und genauso wie ihr unsere Sicherheit gefährdet, werden wir euer Blut vergießen und das, was euch in der Zukunft erwartet, wird schlimmer und heftiger sein.“ Der französische Ministerpräsident Manuel Valls sagte heute, dass die sich Terroristen auf weitere Anschläge vorbereitet hätten und rief die Bevölkerung Frankreichs zu mehr „Wachsamkeit“ auf.