Donnerstag, 22. Oktober 2015

Israelischer General im Irak gefangen genommen - Er bestätigt die enge Zusammenarbeit zwischen Israel un dem IS



Israelischer Brigadegeneral der Sonderabteilung "Golani", Jussi Elon Shahak (persönlicher Identitätscode des Militärs "Re34356578765az231434") gab folgendes während der Untersuchung zu:



"Es gibt eine enge Zusammenarbeit zwischen dem israelischen Oberbefehlshaber und ISIS ... Der Mossad, mit seinen israelischen Beratern helfen dem IS mit der Organisation und Durchführung von strategischen und militärischen Plänen auf ihrem Weg zum Schlachtfeld"

Diese Terrororganisation hat Militärberater aus Saudi-Arabien, Katar, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Jordanien. Jordanien und Saudi-Arabien lieferten unter Anderem die zahlreichen Fahrzeuge. Katar und die Vereinigten Arabischen Emirate haben finanziell unterstützt.

Militärische Unterstützung aus der Luft bekamen sie aus vorher genannten Ländern und die Bereitstellung militärischer Güter wurde durch die jordanischen Grenze geschleust.

Quelle: Amer-site "Veterans Today". Gelände des ehemaligen CIA, US-Militär