Mittwoch, 9. September 2015

Terrorstaat USA - Angriffskriege und inszenierter Terror



Ein herzliches DANKE an Helga Fuchs, eine unermüdliche Kriegerin gegen die vielen und geheimen Lügen. Sind es nicht genau diese diffusen Lügen die zu einer unerklärlichen Angst führen?


Zitat Helga:


"Fazit aus dreieinhalb Jahren Suche nach der Wahrheit über Srebrenica und meinem Engagement für Albaner im Kosovo 2000 bis 2001.

Stellt Euch vor: eine internationale Gemeinschaft hat sich schuldig am Leid der Serben gemacht, mehr oder weniger, bewusst oder unbewusst, einschließlich mir - ein amerikanischer KFOR-Beamte hielt mir im April 2001 im Kosovo das Foto eines serbischen Mädchens unter die Nase, dessen Bein von einer Granate zerfetzt war - Ich habe seine Reaktion nicht ausreichend hinterfragt und dachte er wollte mich mit einem "Ausnahmefall" manipulieren, um seine Ermittlungsvorgehensweise zu vertuschen.

In den vergangenen vier Jahren, wo ich mich für das Schicksal der Serben engagiere, scheint sich die Gewaltspirale in Turbogeschwindigkeit beschleunigt zu haben. Nun stellt Euch mal vor, die Friedensaktivisten da draußen, die sich für die eigene Bevölkerung und andere Völker einsetzen - was eine wirklich lobenswerte und wichtige Handlung ist und auch von mir von großer Anteilnahme begleitet wird - würden sich dem Schicksal der Serben annehmen? Ich habe viele Serben unter meinen Facebookfreunden, die in all den Jahren stets die Verbrechen an Palästinensern, Syrern, den Menschen in der Ukraine...uvm in ihren Chroniken geteilt haben.... Aber es gab nur vereinzelte, die über die Verbrechen an Serben in den Neunzigern berichtet haben....
Mag jeder über mich denken, wie er will, aber in der ausbleibenden Anteilnahme sehe ich den Grund, warum sich die Gewalt beschleunigt. "

+++ACHTUNG+++ Video ab 18 - kann verstörende Bilder beinhalten für sensible Personen...