Sonntag, 2. August 2015

Krebsgeschwür USA - Oskar Lafontaine platzt der Kragen


Auf einer Podiumsdiskussion zum 100. Jahrestages seit Beginn des Ersten Weltkrieges platzt dem ehemaligen Finanzminister und langjährigen Bundestagsabgeordneten Oskar Lafontaine förmlich der Kragen, als er auf die Außenpolitik der Vereinigten Staaten von Amerika angesprochen wird. Lafontaine macht deutlich was man vom Krebsgeschwür USA zu halten hat.


Wenn auch gleich sehr viel Wahrheit in kürzester Zeit hier preisgegeben wurde, fehlt dennoch die Empörung in der deutschen Gesellschaft! Wie lange schlafen denn die deutschen Schäfchen noch? Ich meine man kann ihnen ja die Wahrheit noch in einem buntem Päckchen mit Schleife drum nach Hause bringen!

video

Um den Ganzen noch ein wenig Nachdruck zu verleihen hier noch ein Video, indem die Rolle Europas im Libyenkrieg klar definiert wurde! Und Achtung! Auch hier ist wieder sehr viel Wahrheit dabei. Ich kann es einfach nicht lassen Euch damit zu bombardieren!

video

Wenn das gemeine deutsche Schlafschaf natürlich noch weiter schläft, wird es bald zu spät sein um noch etwas aufzuhalten. Entweder befinden wir uns dann schon im Krieg, oder aber jeder der dann versucht aufzumucken wird in Umerziehungslager deportiert! Siehe das nächste Video:

video