Donnerstag, 8. Oktober 2015

Fahrpreisnacherhebung für Flüchtlinge - Anweisung Deutsche Bahn



Angesichts dessen kann wohl nicht mehr geleugnet werden, dass die Berliner Regierungsippe vorsätzlich eine Ungleichbehandlung zwischen angestammter Bevölkerung und Migranten forciert und Deutsche damit gezielt diskriminiert und demütigt. 

Durch rationales Denken jedenfalls ist nicht mehr zu erklären, warum Kino, Schwimmbad, Kirmesbesuche, Fremdsprachenkurse und allerlei sonstige Freizeitvergnügungen für Asylantragsteller wohlgemerkt, generell kostenlos sind, während es in Deutschland Familien gibt, die nicht mal mehr wissen wie ein Kino oder eine Schwimmhalle von innen aussehen. Wissen Sie eigentlich, Frau Merkel, wohin diese Unrechtspolitik führen wird? Das deutsche Volk wird sich einem blutigen Bürgerkrieg stellen müssen und Sie sich einer Laterne. 

Nur noch ein klitzekleiner Funke, dann fliegt das Pulverfass auf dem wir sitzen in die Luft. Frust und Aggression, die sich über Monate hinweg angestaut haben, werden sich dann explosionsartig und unkontrolliert entladen. Ist das vielleicht genauso von Ihnen beabsichtigt? Die Frage muss man sich ernsthaft stellen. Erst gestern erklärten Sie gegenüber N24, dass sie an ihrer Asylpolitik festhalten wollen und darüber hinaus die Ansicht vertreten, dass die Bundesrepublik noch weitaus mehr Migranten aufnehmen kann. 

Ein gut gemeinter Rat, Frau Merkel: Treten Sie zurück, solange Sie dazu noch die Möglichkeit haben.

Beitrag von: Anonymous