Freitag, 11. September 2015

Maßnahmen gegen Flüchtlinge und die Wahren Ursachen






Unsere Politik und die deutschen Massenmedien werden nicht müde zu erzählen, dass es hier nur ganz arme verfolgte Menschen nach Deutschland geschafft haben und wir nun verpflichtet wären, diese Menschen rundum zu versorgen und ihnen ein neues Heim zu geben, doch das stimmt so nur in den allerwenigsten Fällen.

Die meisten Menschen die momentan als sogenannte Flüchtlinge Deutschland fluten sind Menschen, die es so in dieser Form schon die letzten 60 Jahre auf diesem Planeten gegeben hat und für die nicht die Grenzen geöffnet wurden, um sie durch deutsche Steuergelder rundum versorgen zu lassen.

Genau deshalb gibt und gab es nämlich schon immer Grenzen, damit die leistungsschwachen, gewalttätigen Menschen nicht die Länder fluten, welche friedfertiger und leistungsstärker sind. Durch diese Grenzen war es dann dem jeweiligen Volk möglich, unter Ausgrenzung von Gewalt und Leistungsschwäche, etwas im eigenen Lande aufzubauen.
Das wird den Deutschen gerade genommen.

Es hätten auch schon die letzten 60 Jahre diese Menschen den Weg nach Deutschland gefunden, wenn man sie gelassen hätte, doch dann wäre aus Deutschland nie das geworden, was es jetzt ist oder besser gesagt, was es einmal war, denn die Auswüchse dieses grenzenlosen Verrates sind jetzt schon an allen Ecken dieses Landes zu spüren.

Die Gewalt nimmt unweigerlich zu, den Deutschen geht es von Jahr zu Jahr schlechter, weil sie mit ihren Steuergeldern nicht mehr ihr Volk fördern, sondern gewalttätige leistungsschwache Menschen aus anderen Regionen dieser Erde und das macht sich überall im Lande bemerkbar.

Die Polizei ist überfordert, die Gefängnisse füllen sich und teilweise ist das Ganze nur noch zu händeln, wenn man gerade bei Ausländern und ihren Gewalttaten weg sieht. So konnte überhaupt erst der "Intensivtäter" in Deutschland entstehen.

Was hier gerade vonstatten geht ist pure Gewalt gegen das deutsche Volk, gegen eines der friedfertigsten Völker auf diesem Planeten.

Wer für Flüchtlinge argumentiert dem sollte klar sein, dass Europa gerade durch sie zerstört wird.

Was hier abläuft ist die Destabilisierung dieser ehemaligen leistungsstarken, friedfertigen Region, indem man sie mit leistungsschwachen, gewalttätigen Menschen aus anderen Regionen dieser Erde flutet.

Das geschieht tatsächlich mit Europa


Damit das so reibungslos wie möglich abläuft, wird die breite Masse mit ausgesuchten Wahrheiten ruhig gehalten.

Die Wahrheit über die Einwanderung




"Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen. Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Schwein hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten nur ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden. Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde." - Napoleon Bonaparte

Doku Polizei 2015 - Maßnahmen gegen Flüchtlinge [NEU]




Dokumentation Polizei 2015 - Flüchtlinge am Seitenstreifen [NEU]




Chaos statt Konzepte Deutschland und die Flüchtlinge