Samstag, 22. August 2015

US-Senatorin unterstützt das iranische Nuklearabkommen


Washington - Die demokratische US-Senatorin, Claire McCaskill, hat am Donnerstag ihre Unterstützung für die Atomeinigung zwischen Iran und der Gruppe 5+1 kundgegeben.


In einer Erklärung sagte sie, dass die Welt vereint hinter dieser Vereinbarung stehe – mit Ausnahme der Regierung Israels. Auch die Demokraten Joe Donnelly und Edward Markey erklärten ihre Unterstützung für den Atom-Deal mit dem Iran und nannten ihn eine historische Vereinbarung sowie einen wirksamen Plan.

26 der 100 US-Senatoren unterstützen nun das iranische Atomabkommen. Sie sind Demokraten und in gleichen Partei des US-Präsidenten Barack Obama. Unter ihnen befinden sich wiederum 10 Mitglieder des 12-köpfigen Streitkräfteausschusses des Senats.

Falls der US-Kongress gegen die Atomeinigung stimmen würde, benötigt Obama für sein Veto die Unterstützung von 34 demokratischen Senatoren.

Der Kongress hat bis zum 17. September Zeit, um über die Atomvereinbarung zwischen Iran und der G 5+1 abzustimmen.