Donnerstag, 18. Juni 2015

DAS KIEWER REGIME SPALTET SICH



DAS KIEWER REGIME SPALTET SICH DE FACTO AUF !!!

AUF GEHEIß POROSCHENKOS STIMMT DAS PARLAMENT FÜR DIE ENTLASSUNG DES SBU-GEHEIMDIENSTCHEFS !

Das Parlament der Ukraine "Rada" hat soeben für die Entlassung des Regime-Geheimdienstchefs Valentin Nalivaichenko abgestimmt. Dies geschah auf Geheiß von -Präsidenten Poroschenko - nachdem dieser den ganzen gestrigen Tag in der Rada für die sofortige Entlassung Nalivaichenkos offen geworben hatte!

Doch was ist passiert? Valentin Nalivaichenko ist ein ukrainisch-amerikanischer Agent des CIA - und das verheimlichte er auch nie. Von 2001 - 2003 war Nalivaichenko Generalkonsul der ukrainischen Botschaft in Washington - wo er von US-Politikern & Geheimdienstler als Agent für Einfluss in der Ukraine angeworben wurde. Seitdem hat er eine absolut pro-amerikanische Haltung in der Ukraine etabliert. Nalivaichenko hat z.B. offiziell einen ganzen Stockwerk im Hauptgebäude des ukrainischen Geheimdienstes in Kiew - dem CIA zur Verfügung gestellt. Bekanntermaßen arbeiten dort mittlerweile bis zu 300 CIA-Mitarbeiter offen und offiziell im Hauptgebäude des ukrainischen Gebäudes. Sie gehen frei ein und aus - und nehmen auch direkt an allen Entscheidungen des SBU teil.

Unter dem US-gelenkten ukrainischen Präsidenten Viktor Juschtschenko (CIA-gesteuerte "Organgene Revolution") war er bereits vom 22. Dezember 2006 bis zum 11. März 2010 Chef des ukrainischen Geheimdienstes SBU. Viktor Juschtschenko ist der Vater von Poroschenkos Ehefrau - und Nalivaichenko galt schon immer als enger Vertrauter der Familien Juschtschenko und Poroschenko! Er ist auch Fraktionsmitglied von Klitschkos Partei UDAR.

Erst gestern marschierte Nalivaichenko mitten in Kiew in Begleitung der ukrainischen Geheimdienst-Sondereinheit "Alfa" (50 bewaffnete & vemummte Mann) - in das Büro des ukrainischen Generalstaatsanwalts und kündigte die anstehende Verhaftung seines Stellvertreters an, dem er Korruption und Landesverrat vorwirft. Somit ging die Korruptionsbeschuldigung indirekt auch in Richtung des amtierenden Generalstaatsanwalts und damit auch Poroschenkos!

Was ist also passiert? Weshalb geht Poroschenko das Risiko einer Spaltung des Parlamentes ein - in dem er Nalivaichenko entlässt, wenn dieser doch offenkundig ein pro-amerikanischer Geheimdienstler ist? Oder weiß Poroschenko mehr - und kennt vielleicht US-Pläne zu seiner baldigen Absetzung? Droht vielleicht ein baldiger Putsch auch gegen Poroschenko - u.a. durch den Geheimdienstchef und seiner Vertrauten?