Samstag, 28. November 2015

Mörder des russischen Piloten türkischer Staatsbürger und Grauer Wolf

Die Journalisten, die "rein zufällig" mit dieser schweren Ausrüstung dort spazieren waren, wo der russische Pilot mit dem Fallschirm abgeschossen wurde!


Der Kommandeur der turkmenisch-syrischen Miliz, der vor Fernsehkameras damit prahlte, den am Fallschirm hängenden russischen Piloten erschossen zu haben, scheint nach RT-Recherchen ein türkischer Staatsbürger mit ultranationalistischem Hintergrund zu sein. Sein Vater war nach bisherigen Erkenntnissen Bürgermeister der rechtsextremistischen MHP (Milliyetçi Hareket Partisi) in der türkischen Provinz Keban. Fotos in Sozialen Netzwerken zeigen den Kommandeur mit dem sogenannten Wolfsgruss vor einer Fahne der Grauen Wölfe posierend.