Donnerstag, 11. Juni 2015

+++ EILMELDUNG ZUM GROßBRAND IN DER NÄHE VON KIEW +++



Ein Beitrag von:


Der Großbrand des Treibstofflagers, der sich am 8. Juni 2015 in der Nähe von Kiew ereignet hat, konnte bis heute (!) nicht gelöscht werden. Die massiven schwarzen Rauchwolken erreichen gerade die Hauptstadt.

Die Einwohner der unmittelbaren Umgebung klagen seit Tagen über Kopfschmerzen und Unwohlgefühl, womöglich durch starke Luftverschmutzung. Einige davon melden, dass es heute sogar zu einem Waldbrand gekommen sei. Der ukrainische Katastrophenschutz gibt zwar den Waldbrand zu, betont jedoch dabei, dass man sein Fachperson nicht zur Hilfe gerufen habe:

"Man hat uns weder darüber informiert noch miteinbezogen. Die Förster versuchen, den Brand zu löschen. Daher wenden Sie sich bitte an sie. Wir wissen nicht genau, ob dort die Wälder oder die Torfböden brennen, da uns keiner in die Angelegenheit miteinbezogen hat."

Wie gravierend die Folgen des Treibstofflagerbrandes - und zwar nicht nur für Kiew und die Ukraine - sein könnten, zeigt nicht nur das Nichtstun, die Resignation und die Machtlosigkeit der ukrainischen Machthaber bei der Lösung eines so lebensbedrohlichen Problems, sondern u.a. auch folgende hirnlose Tatsache: Da der Premierminister Arsenij Jazenjuk, der keine geringe Schuld am Geschehen trägt, seit Tagen auf seiner x-ten Betteltour durchs Land des ewigen Lächelns namens USA ist, hat der Präsident der Ukraine Petr Poroschenko einen Ersatz für ihn gefunden. Und zwar den Kulturminister Kirilenko, der nun den 3-Tage-Brand endlich löschen soll.

Hallo???? Wo sind wir denn??? Ist es denn noch zu fassen? Ein Kulturminister soll sich jetzt um den Katastrophenschutz kümmern? Und der Westen sagt immer noch nichts dazu??? Na dann... Gute Nacht, Marie!

Ihr verdammten Heuchler! Wenn euch die Menschen in der Ukraine egal sind, was sowie schon ein Verbrechen ist: Wann fangt ihr endlich an, auch mal an uns zu denken - euer eigenes Volk, welches nur 1.000 Kilometer von der Naturkatastrophe entfernt ist?????

video



Quellen:
http://infopolk.ru/1/V/news/1434012416…
http://infopolk.ru/…/vstrane…/content/201506111152-af3p.htm…
http://tvzvezda.ru/…/vstrane_…/content/201506111152-af3p.htm

Alle Hintergrundinformationen zum Großbrand in einem Kiewer Treibstofflager hier: http://remembers.tv/kiew-in-flammen-grossbrand-im-treibsto…/