Montag, 18. Mai 2015

Saudische Kampfjets greifen UNESCO-Hilfsschiffe an


Der TV-Sender al-Masirah hat am Sonntagabend gemeldet, dass saudi-arabische Kampfjets UNESCO-Hilfsgüterschiffe zum Ziel genommen haben.



Unter Berufung auf diesen Sender sollen die saudi-arabischen Kampfflugzeuge die UNESCO- Schiffe mit Hilfsgütern für den Jemen, die sich in Richtung Sahar im jemenitischen Gouvernement Sa'da befanden, drei Mal angegriffen haben. Über wahrscheinliche Schäden an den Schiffen wurden keine Meldungen gemacht.

Dies geschieht, während Saudi-Arabien seit vergangenem Dienstagabend eine 5-tägige Waffenruhe bekannt gegeben hat.

Wie Mehr News unter Berufung auf al-Youm al-Saba meldete, endete die Waffenruhe gestern Abend (Sonntag) und bisher gab es noch keine Meldungen über eine Verlängerung der Waffenruhe.

Saudi-Arabien hat seine Luftangriffe auf den Jemen am 26. März 2015 begonnen.